»Welpen/ Havaneserkinder →

Kiwi und Hershey 2

 

 

                                        Kiwi hat am 02.02.2017 4 Mädchen und drei Buben das Leben geschenkt

 

 

 

Kiwis Kinder.... in der Reihenfolge ihrer Geburt

 

 

          Rüde, rotzobel mit weiß (Brust, Bauch und Pfötchen)  Hündin rotzobel, wenig weiß - unsere Kleinste

                                    Kiwis Größter....   

 

Rüde rotzobel                                    Hündin zobel, wenig weiß

 

 

Hündin rotzobel and tan                                              Hündin tricolor

 

Rüde zobel

 

 

Während der Aufzucht

 

 

Das "Phantom vom alten Fluss"

 

Nili übernimmt die "Küche" - Kiwi macht den "Abwasch"...

   

Puschkin hat ebenfalls seinen wöchentlichen Besuch empfangen und sein wöchentliches Küsschen bekommen

oder zwei oder drei...

 

Abschied!

 

Vielen Dank Alena und Annika für die Hilfe beim "Sortieren"

 

Als allererste hat Pixie uns verlassen

 

 

Pixie darf ihren Namen behalten und wohnt nun bei ihrer neuen Familie in Wiesbaden

 

 Vielen lieben Dank für den schönen Abschiedsstrauß!  

Zusammen mit Halbbruder Q-No (rechts)

 

 

Etwas später, am gleichen Tag ist Pippilotta umgezogen, sie heißt nun Amy und ist in Bad Camberg zuhause, hier wartet schon ihr neuer Tibetterrier-Kumpel Yoshi auf sie

 

 

 

Pepita heißt in Zukunft Lucy und ist inzwischen gut in ihrem neuen Zuhause in Eisingen angekommen

Hier wird sie ihr Frauchen später auch in die Schule begleiten

 

 

 

Auch für die anderen tollen Abschiedsgeschenke - ein herzliches Dankeschön!

 

Unser süßer, lustiger Peanut darf seinen Namen behalten - jippie

er verzaubert Marie und Max und die ganze Familie in Flörsheim 

 

 

Von Peanuts Familie haben wir ein besonders originelles Abschiedsgeschenk bekommen - viele Dank auch dafür!

 

 

 

Puschkin haben wir als nächsten verabschiedet - er heißt jetzt Percy, lebt nun in Waldsee und unterstützt Tibetterrier Neo in Zukunft bei der Erziehung seiner Familie

 

Im neuen Zuhause

 

 

Als letzter in dieser Woche ist Pilgrim umgezogen - er wurde ganz sehnsüchtig erwartet und zieht fast pünktlich zum Geburtstag seines Frauchens nach Taunusstein - und heißt nun Yoshi

 

 Im neuen Zuhause

 

Joshi ist leider inzwischen verstorben - er hat wohl einen Giftköder gefressen

 

Prima heißt jetzt Leni und ist in Bad Nauheim zuhause

 

Im neuen Zuhause

 

 

zurück unsere Havaneser Würfe

 

 

Datum:08.12.21 | 22:19Uhr
User online: 2